AGB

Das Unternehmen wird in der AGB als VERKÄUFER genannt.

Bestellungen und Zahlungen

1. Als die Voraussetzung für ein Einkauf gilt eine Bestellung in unserem Onlineshop, die per E-Mail oder telefonisch gemacht wird.

2. In der Bestellung sind genaue personenbezogene Daten des Kunden, Lieferadresse, zwei Telefonnummern sowie eine genaue Beschreibung des bestellten Gegenstandes anzugeben.

3. Der Kunde ist verpflichtet 20% des Bestellungswertes auf das angegebene Bankkonto einzuzahlen (betrifft den Einkauf von Tischen, Stühlen, Polstermöbel, d.h. Möbel, die auf individuelle Bestellung hergestellt werden). Es ist möglich, für die bestellte Ware im Voraus zu zahlen. Wird der Betrag innerhalb von 10 Tagen nach der Bestellung auf unser Bankkonto nicht eingehen, so kann die Bestellung für ungültig erklärt werden.

4. Bei der Bestellung von anderen Möbel (mit Ausnahme der im Pkt. 3 genannten Möbel) kann die Lieferung gegen Nachname erfolgen - Bezahlung beim Eintreffen der Lieferung.

5. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, eine Bestellung für ungültig zu erklären, falls Zweifel an die Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit der Bestellung bestehen.

6. Alle Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer (VAT). Die Preise werden ohne Transportkosten angegeben.

7. Für jede Bestellung werden Lieferungskosten berücksichtigt, die vom Verkäufer festgelegt werden, und die in dem Lesezeichen LIEFERUNG auf der Webpage des Onlineshops bestimmt ist. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Kunde die Ware von unserem Lager selbst abholt.

 

Abwicklung von Bestellungen und Transport (Lieferung)

1. Die Bestellungen werden innerhalb von 10-25 Werktagen abgewickelt.

2. Die Lieferungskosten sind in dem Lesezeichen LIEFERUNG auf der Webpage des Onlineshops angegeben.

3. DAS HINAUFTRAGEN DER WARE IST IN DEN LIEFERUNGSKOSTEN NICHT INBEGRIFFEN. Für die Entgegennahme und für das Hinauftragen der Ware ist der Kunde zuständig.

4. Zumindest ein Tag vor der Anlieferung wird dem Kunden telefonisch der genaue Tag der Anlieferung und die ungefähre Uhrzeit mitgeteilt. Wird die Lieferung nicht entgegengenommen, so verpflichtet sich der Kunde, die Lieferungskosten zu zahlen als auch die Kosten der Lieferung in einem nächsten Termin zu tragen.

 

Garantien, Rückgaben und Reklamationen

1. Der Kunde kann auf die von uns gekaufte Ware, ohne den Grund anzugeben, innerhalb von 50 Tagen nach dem Empfang der Sendung verzichten. Das betrifft nicht die Erzeugnisse, die nach individuellem Projekt ausgeführt wurden (Puffe, Tische, Stühle, Polstermöbel, etc.), und solche, die auf Wunsch des Kunden modifiziert wurden. Sollten Sie auf die Bestellung verzichten, so werden Sie gebeten, die Erklärung über den Widerruf eines im Fernabsatz geschlossenen Vertrags zu verschicken.

Das Formular befindet sich unter folgender Adresse www.moebline.de/ruckgabe-formular

2. Für alle Waren besteht eine Garantie (24 Monate).

3. Wenn der Kunde nach dem Empfang der Ware ihre Mängel feststellt, sollte er dies dem Verkäufer unverzüglich mitteilen.

Reklamationen bringen Sie bitte auf dieser Website www.reklamation.moebline.de vor.

4. Der Kunde ist verpflichtet zu prüfen, ob das Erzeugnis keine Beschädigungen hat, die während des Transports entstanden sind. Sollte das Erzeugnis solche Beschädigungen haben, so ist ein Schadensbericht (betrifft die Kurierfirmen) oder ein entsprechender Vermerk auf dem Einlieferungsschein niederzuschreiben (betrifft die Lieferung mit den Transportmitteln des Verkäufers), der die Beschreibung des Schadens, das Datum und die Unterschrift des Kuriers/Fahrers beinhalten wird. Der fehlende Vermerk/Bericht kann die Einstufung der Reklamation als „entstanden nicht aus Schuld des Verkäufers“ verursachen.

 

Schutz der personenbezogenen Daten

1. Gemäß dem Gesetz über den Schutz der personenbezogenen Daten vom 29. August 1997 (Gesetzblatt Nr. 133 Pos. 883, vom 1997) werden die Daten mit erforderlicher Sorgfalt vor dem Zugang der unbefugten Personen geschützt. Jeder Kunde ist zur Einsicht in seine persönlichen Daten berechtigt, sie zu berichtigen und zu löschen.

2. Durch die Bestellung wird vom Kunden die Zustimmung für die Verarbeitung seiner persönlichen Daten zum Zwecke der Auftragsabwicklung und des Marketings, zum Ausdruck gebracht. Die persönlichen Daten der Kunden sind vertraulich und werden den Drittpersonen nicht zugänglich gemacht.

3. Durch die Bestellung wird vom Kunden die Zustimmung für die Erhaltung der Korrespondenz vom Verkäufer in Form von Emails und der Postbriefe an die vom Kunden in der Bestellung angegebenen Adressen, zum Ausdruck gebracht.


Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen Rabatt-Code auf Ihren Einkauf!

Zahlungen

In unserem Geschäft bezahlen Sie Online.Schnell und sicher!

pay

Social media

Verfolgen Sie uns auf:

instagram-big